Landeshauptstadt Dresden








 
Geschäftsstelle

     Öffnungszeit der Geschäftsstelle
Im Juni ist die Geschäftsstelle dienstags und donnerstags von 9:30 – 13 Uhr sowie 14 – 17 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Am 15.6. ist nachmittags sowie vom 29.6. - 14.7. ganz geschlossen. 

 



                                                              Mitglied im Künstlerbund Dresden e.V.? - Warum?




Nachrichten aus der Geschäftsstelle
(s.a.
Jahresübersicht
am Ende)


  • Eine magische Zahl
  • Mitgliederversammlung und Vortrag mit Diskussion zur Kulturhauptstadtbewerbung
  • WILLKOMMEN
  • In Sachen "Katalog Bildende Künstlerinnen und Künstler in Dresden"
  • 6. KÜNSTLERMESSE DRESDEN
  • Betriebspraktikum im Künstlerbund Dresden
  • Freunde professioneller Kunst e.V.
  • Aus der AG künstlerische Vor- und Nachlässe


 

Service und Angebote


  • Ausschreibung zum Kunst- und Wissenschaftspreis
  • 
Dresden isst bunt.
  • 
Lieblingsorte gesucht. Neue Beteiligungsrunde startet

  • Aktzeichnen für Mitglieder
  • Netzwerk Kultur Dresden
 
 
Info- und Tauschbörse



Wir gratulieren


 
JAHRESÜBERSICHT





Veranstaltungstipp







 


 
Nachrichten aus der Geschäftsstelle







Eine magische Zahl

Mit unseren drei Neuaufnahmen Manuel Sanz Mora, Monika Grögel (Malerei, Zeichnung) und Michael Voigt (Malerei, Bildhauerei) werden wir ab 1.6. mit 500 Mitgliedern (davon ca. 50 Ehrenmitgliedern) eine magische Grenze durchbrochen haben! Wir freuen und bedanken uns, dass uns so viele Künstlerinnen und Künster ihr Vertrauen schenken.



 




Mitgliederversammlung und Vortrag mit Diskussion zur Kulturhauptstadtbewerbung
Mitglieder des Künstlerbundes sollten ihre Einladung zur Mitgliederversammlung des Künstlerbundes Dresden e.V. bereits bekommen haben haben. Sofern dies nicht der Fall ist, melden Sie sich bitte umgehend beim Künstlerbund Dresden. Unsere jährliche öffentliche Versammlung  findet dieses mal am 14.6. um 18 Uhr hoch über Dresdens Dächern im Turmcafé der Technischen Sammlungen statt.
Gegen 19 Uhr stehen Beteiligte aller in KBD tätigen Arbeitsgruppen sowie Vorstand und Geschäftsstelle für Gespräche, Fragen und Anregungen bereit bevor etwa um 19:30 Uhr der Leiter des Amtes für Kultur und Denkmalschutz, Manfred Wiemer sowie der Leiter des Büros für Dresdens Bewerbung als Kulturhauptstadt über das Bewerbungsverfahren, Ideen, Abläufe und Mitwirkungsmöglichkeiten informieren. Eine Diskussion wird sich anschließen.

 
kirk sora
Kirk Sora: Analoge Fotografie als Pigmentdruck auf Baumwollpapier, 2017



WILLKOMMEN
Aufgrund der großen Zahl neu aufgenommener Mitglieder im zweiten Halbjahr 2016 musste unsere Vorstellung der Neuaufnahmen geteilt werden. Am 6.6. um 18 Uhr stellen wir im neu gestalteten Ausstellungs- und Besprechungsraum der Geschäftsstelle des Künstlerbundes Jens Cencarka-Lisec, Maja Drachsel, Gottlieb Grinda, Stella Intchovska, Karen Kling, Chris Löhmann, Lucas Oertel, Anke Peters und Kirk Sora vor. Zur Vernissage laden wir herzlich ein. Arbeiten dieser Mitglieder aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Installation sind dann bis zum 20.7. während der Öffnungszeiten des KBD zu sehen.

 



In Sachen "Katalog Bildende Künstlerinnen und Künstler in Dresden"

Leider werden wir wohl nicht mehr davon ausgehen können, unsere - vom Landgericht Leipzig bestätigten - Ansprüche an den Leipziger Unternehmer Joachim Poznanski durchsetzen zu können. Joachim Poznanski hatte Zahlungen vieler Künstler entgegengenommen, denen gegenüber er sich damit vertraglich verpflichtet hatte, die in Kooperation und mit Zuarbeit des Künstlerbundes Dresden herauszugebende Publikation  "Bildende Künstlerinnen und Künstler in Dresden" zu erstellen. Im Prozess hatten der Künstlerbund Dresden mit seinem Anwalt Torsten Dirk Hübner zwar Recht bekommen und sollte die Ansprüche für die Künstlerinnen und Künstler, die dem KBD das Klagerecht überantwortet hatten, pfändbar machen.Da Herr Joachim Poznanski aber seither nicht über Vermögen und nur über unpfändbares Einkommen verfügte, war eine Zwangsvollstreckung bislang erfolglos. Dies scheint sich nicht mehr zu ändern. Wir bedauern sehr, dengeprellten Künstlerinnen und Künstlern zwar zu ihrem Recht, nicht aber zu ihrer berechtigten Rückzahlung verholfen haben zu können.

AF


 
kuenstlermesse

6. KÜNSTLERMESSE DRESDEN - Blick zurück nach vorn
Bislang kooperierte die KÜNSTLERMESSE DRESDEN mit der Messe Dresden GmbH und präsentierte sich parallel zur Designmesse "room+style". Nun plant die Messe Dresden GmbH Umstrukturierungen. Aktuell diskutieren wir daher, wann, wie und wo die 7. KÜNSTLERMESSE DRESDEN 2018 stattfinden wird. Wir informieren auf 
www.kuenstlermesse-dresden.de
zurück

Betriebspraktikum im Künstlerbund Dresden

Der Künstlerbund bietet laufend Praktika etwa bei Projekten (z.B. Ausstellungen, KÜNSTLERMESSE DRESDEN, offene ateliers) oder im Bereich Organisation / Büroorganisation an. Wir freuen uns über Interessierte (s.o.) Schülerinnen und Schüler sowie Studierende.


 
logo

Freunde professioneller Kunst e.V.
Der Verein Freunde Professioneller Kunst e.V. hat das Ziel, Projekte des Künstlerbundes Dresden e.V. zu unterstützen und dies auch schon in mehrfacher Hinsicht getan, z.B. durch finanzielle Unterstützung der offenen ateliers oder Spenden für die 4. KÜNSTLERMESSE DRESDEN.
Dank der unmittelbaren Verknüpfung zu den beruflich arbeitenden bildenden Künstlerinnen und Künstlern im Raum Dresden haben die Freunde Professioneller Kunst vielfältige Möglichkeiten, den fördernden Mitgliedern und Spendern ein attraktives Programm zu bieten: Seminare, Vorträge, Führungen, Atelierbesuche, Previews und Exklusivführungen bei Ausstellungen, der KÜNSTLERMESSE, den offenen ateliers etc., jeweils unter der fachkundigen Anleitung professionell arbeitender bildender Berufskünstlerinnen und -künstler.
Näheres zum Verein finden Sie unter: http://www.freproku.de/.
AF


  



Aus der AG künstlerische Vor- und Nachlässe
Die Dresdner Arbeitsgruppe künstlerische Vor- und Nachlässe, die auch innerhalb der Arbeitsgruppe des Landesverbandes Bildende Kunst Sachsen e.V. mitarbeitet, informiert hier über den aktuellen Stand ihrer Arbeit.

 
Service und Angebote


Informationen, Ausstellungstermine und Veranstaltungstipps für bildende Künstlerinnen und Künstler in Sachsen finden Sie auch unter: www.LBK-Sachsen.de
 
 



Ausschreibung zum Kunst- und Wissenschaftspreis

Das Dresdner Zentrum der Wissenschaft und Kunst (DZWK) lobt zum vierten Mal in Folge einen Kunst‐ und Wissenschaftspreis, den KUWI DRESDEN, aus.
Der Preis wird vom Kulturhauptstadtbüro der Stadt Dresden unterstützt. Thema des KUWI 2017 ist die "eCHTZEIT", die seit einigen Jahren immer häufiger propagierte Simultanität von sozialen und technischen Prozessen. KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen sind eingeladen, ihre Konzepte für künstlerische Arbeiten bis zum 10. Juni 2017 einzureichen. Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter: http://www.dzwk.org/de/


 



Dresden isst bunt.
Das Bündnis "Dresden.Respekt" veranstaltet am Dienstag, den 13.6. ein Gastmahl für alle auf dem Neumarkt. Die Vielfalt unserer Gesellschaft zu zeigen, anderen Menschen mit Respekt zu begegnen, miteinander, nicht übereinander zu reden, uns als engagierte DresdnerInnen gegenseitig besser kennenzulernen ist der ausdrückliche Wunsch der vielen Organisatoren dieses Nachmittags.
In unserer Vision, einen eigenen Beitrag zu einer neuen Kultur des Miteinanders in Europa zu leisten, unterstützt das Kulturhauptstadtbüro der Landeshauptstadt die Initiative "Dresden.Respekt" und lädt alle ein, an der Veranstaltung teilzunehmen und die Kulturhauptstadt-Tafel mitzugestalten. Allen Gästen und Teilnehmenden der Veranstaltung sollen spannende Begegnungen und offener Austausch bei buntem Essen vor der stimmungsvollen Kulisse des Neumarkts ermöglichet werden, um über Synergien, Herausforderungen und Erfolge der eigenen und der Arbeit anderer Arbeit sprechen. Gerne beantworten das Kulturhauptstadtbüro auch Fragen, sammelt Anregungen und Ideen zur Bewerbung Dresdens um den Titel "Kulturhauptstadt Europas". 
Wer bei Unterstützung beim Empfang, bei der Bewirtung und Unterhaltung der Gäste helfen möchte, der wird um Rückmeldung an das Kulturhauptstadtbüro unter kulturhauptstadt(äht)dresden.de gebeten. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.dresdenrespekt.de/events/gastmahl.


 



Lieblingsorte gesucht. Neue Beteiligungsrunde startet
Sie kennen einen ganz besonderen Ort? Zeigen Sie ihn! Bei der Frage, was für sie Kultur ist, bringen Dresdnerinnen und Dresdner ganz konkrete Orte und Plätze ins Spiel. Das Kulturhauptstadtbüro sucht von Mai bis September 2017 unter der Überschrift "STADT / FEST / KULTUR" auf den vielen Stadt- und Ortschaftsfesten das Gespräch mit den Dresdnerinnen und Dresdnern. Welche Orte sind Ihnen wichtig? Wie können sie weiterentwickelt werden? Und was braucht es dort, um mit Kunst und Kultur ganz unterschiedliche Menschen zusammenzubringen? Außerdem wird es Veranstaltungen geben, bei denen es um ganz konkrete Orte, wie beispielsweise die Robotron-Kantine, das Sachsenbad oder der Fernsehturm, und deren Entwicklungspotential geht. Ergänzt wird die Beteiligungsrunde ab Herbst 2017 mit einer Online-Debatte. Wie in der ersten Beteiligungsrunde sollen danach Pilotprojekte ausgeschrieben werden. Termine und Informationen finden Sie unter www.dresden.de/kulturhauptstadt.


 
zurück

Aktzeichnen für Mitglieder
Der kommende Termin des für Mitglieder kostenlosen Aktzeichnens liegt am 2.6. Über den Ort informieren Sie sich bitte in der Geschäftsstelle.

 
zurück

Netzwerk Kultur Dresden
In den vergangen Wochen und Monaten war das Netzwerk Kultur sehr aktiv und kämpfte u.a. für die Abwendung der geplanten Kürzungen im Haushalt für institutionell geförderte Initiativen und Projekte. Näheres zu den Aktivitäten des Netzwerkes, in dem auch der Künstlerbund Dresden Mitglied ist, finden Sie hier
AF

Netzwerk Kultur

 
Info- und Tauschbörse*





Gesucht

Dringend günstige Holzgrafikschränke gesucht. Tel: 0170 - 284 7058


 



Zur Nachmiete:

Wegen Atelierwechsels Atelier in der Borsbergstrasse 32 ab sofort zur Nachmiete zu vergeben. Das Atelier hat 33,5m² zuzüglich Loggia und Balkon und kostet 282 € warm. Anfragen an Franziska Schieferdecker: Tel: 0177 - 474 1764


 



* Wir bitten um Verständnis, dass eine Aktualisierung derzeit nur einmal monatlich möglich ist. Aktuelleste Angebote finden Sie in der Geschäftsstelle an der Infowand. Angebote sind ausschließlich nichtkommerzieller Natur.


 



Wir gratulieren..
 



.. unseren Mitgliedern:
Michael Lange zur Nominierung seines Kalenders "verortet2" 2017 bei dem seit 1950 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart ausgerichteten Wettbewerb für Kalender (dem größten seiner Art in Europa) sowie zur Auszeichnung mit dem „Japan calendar Award 2017“ in Bronze
Reinhard Zabka zum Erhalt des Kunstpreises der Stadt Radebeul
Chris Löhmann als Preisträger bei der Biennale 100 Sächsische Grafiken

Dr. Renate Tost zum Verdienstorden des Landes Sachsen
 




  
Jahresübersicht


zurück

Termin, Zeit Veranstaltung/Aktion Ort Und sonst
6.6.,
18 Uhr

WILLKOMMEN! Im letzten Quartal 2016 aufgenommene Mitglieder stellen sich vor

Geschäftsstelle des Künstlerbundes, Pulsnitzer Str. 6



14.6,
18 Uhr
Mitgliederversammlung Technische Sammlungen, Turmcafé öffentliche Veranstaltung

14.6.,
19:30 Uhr

Kulturhauptstadt Dresden 2025:

Vortrag zur Beteiligungsmöglichkeit 
Bildender Künstler/innen
" mit

Manfred Wiemer und Stefan Hoffmann Landeshauptstadt Dresden

 

öffentliche Veranstaltung
27.9.-1.12.
Neues aus Dresdner Ateliers 2017 - Malerei/Grafik/Zeichnung/Collage/Fotografie
 

Villa Eschebach, Dresdner Volksbank Raiffeisenbank eG
 

19.11. 19. offene ateliers
Stadtgebiet Dresden
 

100 Dresdner Künstlerinnen und Künstler öffnen ihre Ateliers
 




Veranstaltungstipp
 










Redaktion homepage und V.i.S.d.P.: Antje Friedrich